Amtliche Meldung

Nadelöhr Poststraße – Problem muss angegangen werden!

In einem informellen Vor-Ort-Termin konnte ich mich mit Landrat Frank Puchtler über die Situation der Kreistraße / Poststraße im Bereich Amtsapotheke bis zur Kreuzung Hoster austauschen.

Dabei wurde klar, dass die schwierige Ausgangslage durch die bauliche IST-Situation durchaus Potenzial hat, um eine Verbesserung herbeizuführen. So konnte ich erfahren, dass man auch die Führung der Fußgänger in derart ausgestalten kann, dass eine Kreistraße innerorts gekreuzt wird. Dies ist für mich ein wichtiger Aspekt und wir werden uns in den Gremien darüber unterhalten müssen, ob ein einseitiger Gehweg mit Normalbreite nicht besser ist als zwei Gehwege, die ihren Nutzen kaum erfüllen können.

Mir ist wichtig, dass wir sehr frühzeitig die Gespräche aufnehmen und verschiedene Varianten und Streckenführungen von Straße und Gehweg erörtern. Dazu werde ich, sofern es die Lage zulässt, ein Planungsgespräch mit dem Landesbetrieb Mobilität, den Verbandsgemeindewerken, dem Kreis, dem Ordnungsamt, der Volksbank und ggf. der Polizei in der zweiten Jahreshälfte durchführen, um bestimmte Punkte abzuklären. Sobald die Planung aufgenommen wird, ist natürlich ein barrierefreies Passieren des Bereichs ein wichtiger Aspekt.

Eine Zeitplanung um 2024 klingt sicherlich zunächst lange, aber wir haben zum einen sehr große infrastrukturelle Maßnahmen vor der Brust (Sauerbornsweg, Paul-Spindler-Straße, Webergasse), die wir in der Verkehrsführung und finanziell stemmen müssen und zum anderen braucht eine fundierte Planung bei solch einer schwierigen Ausgangslage auch eine geraume Zeit. Mein Ziel ist es, bis 2023/2024 eine abschließende Planung vorliegen zu haben, so dass anschließend die bauliche Maßnahme 2024/2025 begonnen werden könnte. Dies deckt sich mit der groben Planung der Verbandsgemeindewerke, die die Kanal- und Wasserleitung in Angriff nehmen würde.

Ich halte Sie auf dem Laufenden!

Ihr Stadtbürgermeister

Marco Ludwig

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.