Amtliche Meldung

Illegale Müllablagerung in der Gemeinde Geiselberg und in den umliegenden Wäldern

Regelmäßig wird in unserer Gemeinde illegal Müll und Abfall abgelagert. Wir sind es leider schon gewohnt, dass einige Mitmenschen vorsätzlich privaten Bauschutt, Restmüll, Gartenabfälle, Grünschnitt oder Elektroschrott in unsere Gemeinde oder den umliegenden Wäldern entsorgen. Dieses Verhalten hat unlängst einen traurigen Höhepunkt erreicht.

Unbekannte haben mehrere Kubikmeter Baustoffreste, darunter umweltgefährdende Stoffe, im Gemeindewald illegal entsorgt.

Auch müssen wir als Gemeinde  immer wieder feststellen, dass mancher Zeitgenosse es als völlig normal betrachtet, seinen Müll an den Glascontainern und in den Abfalltonnen der Gemeinde zu entsorgen, wenn die eigene Tonne voll ist oder er womöglich auf diese Art Kosten sparen kann.

Die Gemeinde Geiselberg ist darüber selbstredend weniger erfreut. Denn nun können wir selbst womöglich kurz vor der Leerung den eigenen Müll nicht mehr loswerden. Und außerdem werden Mülltonnen meist nach Größe bestellt und bezahlt.

Die Ortsgemeinde möchte an dieser Stelle auch darauf hinweisen, dass Gartenabfälle auf dem Friedhof nichts zu suchen haben. In diesen Tagen wurde ein Bürger beobachtet, der auf dem Friedhof seine Gartenabfälle in der Grünabfallbox des Friedhofs entsorgt hat. Ein solcher Vorgang stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, die mit einer empfindlichen Geldbuße geahndet werden kann.

Eine völlig unverständliche Handlung, können doch Gartenabfälle kostenlos auf dem Grünabfallplatz in Heltersberg entsorgt werden.

Neben Geld kostet es die Gemeinde immer wieder viel Zeit, um die Abfälle einzusammeln und richtig zu entsorgen. Unsere Gemeindemitarbeiter*Innen stehen dabei auch oft vor unappetitlichen Herausforderungen.

Bitte helfen Sie alle mit, dass unsere Ortsgemeinde und die umliegenden Wälder sauber bleiben.

Wir werden auch in Zukunft jegliche Form der illegalen Müllentsorgung konsequent zur Anzeige bringen.

 

Marika Vatter

Ortsbürgermeisterin

 

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.