Amtliche Meldung

Bingen ist ein ‚Hotspot‘ der Bautätigkeit

Oberbürgermeister schätzt gutes Investitionsklima für seine Stadt

Misst man es allein an den Baukränen, die in den letzten Jahren in Bingen gestanden haben und noch stehen, so kann man getrost sagen, es hat sich einiges gedreht. Nimmt man noch die Straßenbaustellen hinzu, so bewegt sich das Investitionsvolumen der letzten zehn Jahre im dreistelligen Millionen Bereich für unser Stadtgebiet“, zieht Oberbürgermeister Thomas Feser eine „Baustellenbilanz“.

Mehr Informationen finden Sie in einer entsprechenden Pressemitteilung.
Einen Überblick über aktuelle und vergangene Bauprojekte haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.