Amtliche Meldung

Schneebruchgefahr im Binger Wald

Spaziergänger werden um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten

Zwar sind die Zufahrten zur Lauschhütte bis voraussichtlich 11. Januar sowieso für den Verkehr gesperrt, trotzdem sollten Spaziergänger im Binger Wald – und besonders im Bereich der Lauschhütte – erhöhte Vorsicht und Aufmerksamkeit walten lassen, da in diesem Gebiet Schneebruch droht.

Bildquelle: Torsten Silz

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.