Amtliche Meldung

K 30 – Vollsperrung zwischen Genheim und Waldalgesheim

Der Landesbetrieb Mobilität Worms kündigt an, dass die Kreisstraße (K) 30 zwischen Genheim und Waldalgesheim wegen Bauarbeiten von Donnerstag  13. August bis Montag  31. August voll gesperrt ist. Auf einer Länge von insgesamt 765 Meter wird der Asphaltbelag der K 30 saniert und die Bankette werden reguliert. Aus bautechnischen Gründen sind die Arbeiten nur unter Vollsperrung möglich.Der Verkehr wird umgeleitet ab Genheim über die K 48, Roth, K 96 und L 214 nach Waldalgesheim und umgekehrt.

Da sich die Behinderungen im Verkehrsablauf nicht vermeiden lassen, werden die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendige Umfahrung gebeten.

 

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.