Amtliche Meldung

Große Resonanz auf die Aktion „Dein Baum fürs Klima“

Neupflanzung heimischer Laub- und Obstbäume fördert den Klimaschutz und die Artenvielfalt in Bingen

„Die überaus große Resonanz und die vielen positiven Rückmeldungen, die uns in den letzten Wochen durch die Aktion erreichten, haben uns sehr gefreut. Gemeinsam mit dem Engagement unseren Bürgerinnen und Bürger können wir mehr erreichen“, so resümiert Oberbürgermeister Thomas Feser. „Denn die kostenlose Abgabe der Bäume ist mit der Verpflichtung verbunden, die Bäume nicht nur selbst zu pflanzen, sondern sich auch langfristig um deren Pflege zu kümmern.“

„Vielleicht könnte ein solches Engagement auch Vorbild für eine Bürgerpflanzaktion im Binger Wald sein, wie es in vielen waldbesitzenden Gemeinden bereits Usus ist“, sinniert der Oberbürgermeister über weitere Maßnahmen zum Klimaschutz.

Im Rahmen der Aktion haben sich 112 interessierte und naturbegeisterte Bürgerinnen und Bürger gemeldet, von denen 80 die Teilnahmebedingungen erfüllen. 280 Bäume wurden daraufhin bestellt und sollen nun gepflanzt werden. Hauptsächlich handelt es sich dabei um Obstbäume: vorneweg der klassische Apfelbaum, gefolgt von Birne, Zwetschge und Mandel.

Erfahre mehr über die Aktion unter: 
www.bingen.de/dein-baum-fürs-klima

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.