Originell, offen, original: Oberwesel startet mit Sommerkampagne #originaloberwesel

Die Stadt Oberwesel startet mit der Kampagne #originaloberwesel in den Sommer. Denn jetzt, wo die Pandemiemaßnahmen gelockert werden, ist ein Ausflug ins UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal immer eine gute Idee. In den kommenden Monaten ruft die Tourist-Information zu einer Reise durch die Stadt der Türme und des Weines voller Geschichte und Geschichten auf und stellt idyllische Orte, originelle Menschen und malerische Natur vor. Klassiker wie die Schönburg oder die Liebfrauenkirche stehen ebenso im Fokus wie unbekannte Orte und spannende Persönlichkeiten der Stadt. Dabei kann jeder mitmachen und seine Lieblingsorte, neu- oder wiederentdeckte Plätze und besonders Lebens- und Liebenswertes per Foto oder Video auf der Facebook– oder Instagram-Seite der Stadt mit dem Hashtag #originaloberwesel teilen. „Die Kampagne soll Besucher für Oberwesel begeistern“, so Stadtmanagerin Lena Höver, „und die Stadt in den Sozialen Medien präsenter machen. Es gibt so Vieles, was Oberwesel ausmacht. Die Follower können gespannt sein, uns wird der Stoff so schnell nicht ausgehen.“