Lade Veranstaltungen
Bereits stattgefunden

Web-Seminare der Verbraucherzentrale im März 2021

Hinweis: Eine Zusage zum Web-Seminar über den DorfFunk ist keiner Anmeldung gleichzusetzen. Bitte nutzen Sie zur Anmeldung den angegebenen Link.

Im März bietet die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Web-Seminare zu Solarenergie, Rechtsirrtümern des Alltags, Informationen zur Pflegeversicherung, energetischer Gebäudesanierung, Cybercrime, Reiserecht und gesunder Ernährung im Alter an. Alle Termine im Überblick sind zu finden unter www.verbraucherzentrale-rlp.de/webseminare-rlp

Die Themen und Termine im Einzelnen:

Strom vom Dach – Wissenswertes zu Standort, Technik und Solarkataster // Termin: Montag, 01. März, 18 Uhr, Dauer ca. 60 Minuten (bereits ausgebucht)

Inhalt: Matthias Unnath, Energieberater der Verbraucherzentrale, erklärt im Web-Seminar die Technik und die Grundregeln für den sinnvollen Einsatz von Photovoltaik. Anschließend erläutert Ellen Schlomka, Klimaschutzkoordinatorin der Stadt Ludwigshafen, die Funktionsweise und Benutzung des neuen städtischen Solarkatasters und dessen Wirtschaftlichkeitsrechners. Hiermit können Hausbesitzer aus Stadt und Kreis erkennen, inwieweit ihr Gebäude für die Nutzung von Solarenergie geeignet ist und ab wann sich die Anlage amortisiert.


“Ich habe doch Recht, oder?” – Experteninterview zu nützlichen Tipps aus dem Verbraucheralltag // Termin: Mittwoch, 03. März, 16 Uhr, Dauer ca. 60 Minuten

Inhalt: Die Expertin der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, Ursula Schwippert, klärt über Rechtsirrtümer, Missverständnisse und Ihre Rechte beim Einkauf vor Ort oder bei Internetgeschäften auf. Fragen der Teilnehmer*innen können gerne im Chat gestellt werden. Das Experteninterview wird von Ingrid Strohe, Landfrauen-Guide, geführt.


Überblick zu Leistungen der Pflegeversicherungen // Termin: Donnerstag, 04. März, 16 Uhr, Dauer ca. 60 Minuten

Inhalt: Pflegegeld und Sachleistungen, Hilfsmittel und Entlastungsleistungen, Verhinderungspflege und Kurzzeitpflege – nur einige Leistungen, die Pflegebedürftige nutzen können, wenn ein Pflegegrad festgestellt ist. In unserem Web-Seminar geben wir einen Überblick über die verschiedenen Leistungsarten, erläutern die Kombinationsmöglichkeiten und zeigen, was die Pflegekasse bezahlt.


Wärme-Fahrplan fürs eigene Haus // Termin: Dienstag, 09. März, 18 Uhr, Dauer ca. 75 Minuten

Inhalt: Christoph Benkendorff, Energieberater der Verbraucherzentrale, informiert, worauf bei der Planung von kleinen und großen Energiesparmaßnahmen am Wohnhaus zu achten ist. Das Web-Seminar findet auf Initiative der Klimaschutzmanagerinnen der Verbandsgemeinden Birkenfeld, des Landkreises Kusel und der Quartiersmanagerin der Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen statt. Dabei werden sowohl die kostengünstigen Sofortmaßnahmen, als auch die kostenintensiveren Maßnahmen an Außenbauteilen wie Fenster, Dach, Wände und effiziente Heiztechnik ins Blickfeld genommen.


Stecker-Solar-Geräte – Solarstrom vom Balkon // Termin: Mittwoch, 10. März, 18 Uhr, Dauer ca. 60 Minuten (bereits ausgebucht)

Inhalt: Wer einen Balkon oder eine Terrasse hat, kann dort eigenen Solarstrom gewinnen und aktiver Teil der Energiewende werden: Mit einem Stecker-Solargerät. Fabian Fehrenbach, Referent für Energierecht bei der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, erläutert, wie diese Geräte funktionieren und wie man damit eigenen Strom für zuhause gewinnen kann. Interessierte erfahren in diesem Online-Seminar, was beim Kauf und bei der Nutzung zu beachten ist und wie Konflikte mit Netzbetreiber, Vermieter und Nachbarn vermieden werden können. Auch Kosten und Nutzen für die Umwelt und den Geldbeutel werden dargestellt.


Cybercrime I – Sicherung der eigenen Accounts // Termin: Freitag, 12. März, 15 Uhr, Dauer ca. 60 Minuten

Inhalt: Im Web-Seminar geht es darum, welche Gefahren und Schäden durch die gängigen Maschen wie Identitätsdiebstahl und Erpressungstrojaner drohen und wie die Täter dabei vorgehen. Wir werden und sodann damit beschäftigen wie man sich davor schützt, sprich wie man die eigenen Accounts durch den Einsatz von sicheren Passwörtern, Passwortmanagern und Zwei-Faktor-Authentifizierung sinnvoll absichert. Antworten auf diese und weitere Fragen geben Maximilian Heitkämper, Fachbereichsleiter Digitales und Verbraucherrecht bei der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, und Michael Krausch vom LKA Rheinland-Pfalz.


Strom vom Dach – Wissenswertes zu Standort, Technik und Solarkataster // Termin: Freitag, 18. März, 18 Uhr, Dauer ca. 60 Minuten

Inhalt: Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach erzeugt Strom, der selbst genutzt und dessen Überschuss ins Netz eingespeist werden kann. Der Energieberater der Verbraucherzentrale, Dipl. Ing. Martin Knopp, erklärt in diesem Web-Seminar die Grundregeln für den sinnvollen Einsatz von Photovoltaik und die Funktionsweise und Benutzung des landesweiten Solarkatasters.


Urlaub 2021: Wohin geht die Reise mit den Reisen? // Termin: Freitag, 19. März, 17 Uhr, Dauer ca. 90 Minuten

Inhalt: Viele Verbraucherinnen und Verbraucher warten sehnsüchtig darauf, endlich wieder reisen zu können. Streit mit dem Reiseveranstalter über Stornierungen oder Umbuchungen, verzögerte oder immer noch nicht erfolgte Rückerstattungen und die eventuelle Ausweisung neuer Risikogebiete. Diese Probleme sind uns aus dem vergangenen Jahr noch lebhaft in Erinnerung. Referentin Dr. Julia Gerhards, Referentin Verbraucherrecht und Datenschutz bei der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, informiert im Web-Seminar über rechtliche Rahmenbedingungen und gibt Tipps für Reisewillige.


Wärmedämmung oben und unten – das spricht dafür // Termin: Dienstag, 23. März, 18 Uhr, Dauer ca. 90 Minuten

Inhalt: Wärmeschutz beim Eigenheim hilft beim Energiesparen. Der überwiegende Teil der bestehenden Gebäude wird mit fossilen Brennstoffen beheizt, daher sind Energiesparmaßnahmen an Wohnhäusern ein wertvoller Baustein für mehr Klimaschutz. Ob sich die Investitionen am Ende auch finanziell lohnen, hängt vom Einzelfall sowie von vielen Randbedingungen ab. Energieberater Harms Geißler gibt Antworten auf häufige Fragen und Mythen rund um die Wärmedämmung. Er widmet sich vor allem der Dämmung des Dachs, der obersten Geschossdecke und der Kellerdecke. Er erläutert sowohl die Vorgaben des Gebäude-Energie-Gesetzes als auch die staatlichen Förderprogramme.


Stecker-Solar-Geräte – Solarstrom vom Balkon // Termin: Dienstag, 24. März, 17:30 Uhr, Dauer ca. 60 Minuten

Inhalt: Wer einen Balkon oder eine Terrasse hat, kann dort eigenen Solarstrom gewinnen und aktiver Teil der Energiewende werden: Mit einem Stecker-Solargerät. Fabian Fehrenbach, Referent für Energierecht bei der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, erläutert, wie diese Geräte funktionieren und wie man damit eigenen Strom für zuhause gewinnen kann. Interessierte erfahren in diesem Online-Seminar, was beim Kauf und bei der Nutzung zu beachten ist und wie Konflikte mit Netzbetreiber, Vermieter und Nachbarn vermieden werden können. Auch Kosten und Nutzen für die Umwelt und den Geldbeutel werden dargestellt.


Cybercrime II – Schutz vor Viren und Datenverlust und Absicherung des Webbrowsers // Termin: Freitag, 26. März, 16 Uhr, Dauer ca. 60 Minuten

Inhalt: Im Web-Seminar geht es darum, wie Antiviren-Software richtig eingerichtet wird und wie man sich am besten vor Viren und Trojanern schützt. Wer Datenverlust vermeiden will, der halte sich an unseren Plan für ein sicheres Backup und schließlich zeigen wir, wie man den eigenen Internetbrowser gegen Schadsoftware und Datenschnüffelei sicher macht. Antworten auf diese und weitere Fragen geben Maximilian Heitkämper, Fachbereichsleiter Digitales und Verbraucherrecht bei der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, und Michael Krausch vom LKA Rheinland-Pfalz.


Gesund genießen im Alter – Tipps für pflegende Angehörige (Modul 1 und 2) // Termine: 30. März und 06. April, 17:30 Uhr, Dauer jeweils ca. 90 Minuten

Inhalt: Genussvolles und ausgewogenes Essen und Trinken tragen bis ins hohe Alter dazu bei, leistungsfähig zu bleiben und sich wohl zu fühlen. Mit zunehmendem Alter und bei Pflegebedürftigkeit beeinflussen körperliche Veränderungen das Ess- und Trinkverhalten. Daher sollte der Ernährung in diesem Lebensabschnitt besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. In zwei aufeinander aufbauenden Web-Seminaren werden Fragen rund um eine ausgewogene Ernährung im Alter allgemein sowie bei Mangelernährung, Kau- und Schluckstörungen und Demenz für pflegende Angehörige beantwortet.


Die Teilnahme an allen Web-Seminaren ist kostenlos. Fragen werden im Live-Chat beantwortet. Interessierte können sich hier anmelden.

Um an den Web-Seminaren teilnehmen zu können, wird ein Computer mit Internetzugang und Lautsprecher benötigt. Ideal ist ein Kopfhörer. Als Browser bitte Google Chrome, Microsoft Edge oder Mozilla Firefox verwenden. Weitere Informationen und den Link zum Web-Seminarraum erhalten Interessierte im Anschluss an die Anmeldung.

Details

Beginn:
1. März / 18:00
Ende:
6. April / 19:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,
Website:
https://www.verbraucherzentrale-rlp.de/webseminare-rlp

Veranstaltungsort

Online
Deutschland

Veranstalter

Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e. V.
Telefon:
06131-28 48-0
E-Mail:
bildung@vz-rlp.de
Website:
https://www.verbraucherzentrale-rlp.de