Lade Veranstaltungen
Bereits stattgefunden

Lunch & Learn: Neue Kundenrechte für Telefon-, Handy-, Internetverträge

  • Die Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG) hat etliche Verbesserungen bei Kundenrechten gebracht.
  • Die Neuerungen betreffen unter anderem die Kündigungsfristen und Minderungsmöglichkeiten und gelten sowohl für Alt-, als auch für Neuverträge.
  • In einer digitalen Mittagspause gibt die Verbraucherzentrale Informationen, was Sie zu Ihren Rechten bei Telefon-, Handy- und Internetverträgen wissen sollten.
  • Anmeldung zur Veranstaltung unter: https://next.edudip.com/de/webinar/neue-kundenrechte-fur-telefon-handy-und-internetvertrage/1804014

Die Novelle des Telekommunikationsgesetzes im Dezember 2021 hat für Festnetz-, Internet- und Mobilfunkverträge etliche Verbesserungen bei den Kundenrechten gebracht. Dazu gehören unter anderem kürzere Kündigungsfristen bei automatischen Vertragsverlängerungen und ein Minderungs- und Kündigungsrecht bei zu geringer Bandbreite. In einer digitalen Mittagspause informiert Melanie Kaminski von der Verbraucherzentrale rund um die Neuerungen bei Kundenrechten und zeigt auf, wie diese beim Anbieter durchgesetzt werden können. Außerdem gibt die Expertin Antworten auf Fragen wie: Welche Rechte habe ich, wenn der Anbieter die versprochene Internetgeschwindigkeit nicht einhält oder der Telefon- und Internetanschluss komplett ausfällt? Welche Kündigungsfristen sind zu beachten, wenn ich nach der Mindestvertragslaufzeit den Tarif oder den Anbieter wechseln möchte?

Das digitale „Lunch & Learn“ findet am Mittwoch den 20. April, um 12:30 Uhr und dauert ca. 30 Minuten. Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte können sich hier anmelden (Link verlässt die Seite der VZ).

Für die Teilnahme an der digitalen Veranstaltung werden ein Computer/Laptop mit Internetzugang und ein Lautsprecher benötigt. Ideal ist ein Kopfhörer. Als Browser bitte Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge verwenden.

Sich in der Mittagspause ganz nebenbei über Verbraucherthemen informieren – diese Möglichkeit bietet das neue, digitale Format „Lunch & Learn“ der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. In halbstündigen „Häppchen“ zur Mittagszeit informieren Expertinnen und Experten zu brandaktuellen, verbraucherrelevanten Themen. Diese gemeinsame Mittagspause können Interessierte nutzen, um eine einfache Anleitung, eine Hilfestellung zur Selbsthilfe zu ganz unterschiedlichen Themen an die Hand zu bekommen. Nach einem kurzen Input bleibt außerdem Zeit für Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Verbraucherzentrale bietet künftig jeden dritten Mittwoch im Monat um 12:30 Uhr ein Lunch & Learn an.

Veranstaltungsort

Online
Deutschland

Veranstalter

Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e. V.
Telefon:
06131-28 48-0
E-Mail:
bildung@vz-rlp.de
Website:
https://www.verbraucherzentrale-rlp.de