Amtliche Meldung

www.bingen.de/Einzelhandel-Online

Mehr als 25 Gewerbetreibende präsentieren ihre digitalen Angebote auf der städtischen ‚Einzelhandel-Online‘-Plattform

Mitte Februar gab es erneut schlechte Nachrichten für den Einzelhandel: Bund und Länder habe eine Verlängerung des bundesweiten ‚Lockdowns‘ bis mindestens 7. März 2021 beschlossen.

„Dies ist eine schwierige und zum Teil existenzbedrohende Situation für den Binger Einzelhandel“, weiß auch Oberbürgermeister Thomas Feser, der nochmals auf die städtische Plattform ‚Einzelhandel-Online‘ aufmerksam machen möchte.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie in einer entsprechenden Pressemitteilung.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.