Amtliche Meldung

Vandalismus an der Nikolauskapelle Neuerburg

In der Nacht vom 30.03 auf den 31.03.20 haben Unbekannte Schäden im Inneren der bei den Neuerburgern so beliebten Nikolauskapelle angerichtet.  Die hinter einer Glasscheibe abgeschlossene Nikolausfigur wurde erheblich beschädigt, die Kniebank wurde umgestossen und der Kerzenlichthalter zu Boden geworfen.

Wer etwas zur Aufklärung dieser Freveltat beitragen kann, möge sich beim Ortsvorsteher Udo Reihsner melden.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.