Amtliche Meldung

Über 270 Impfungen verabreicht – Impfbus in Bingen ein voller Erfolg

Öffnung zweiter Impfstraße aufgrund der großen Nachfrage

Am Donnerstag, 23. September 2021, machte ein Impfbus des Deutschen Rotes Kreuzes von 08:00 bis 18:00 Uhr auf dem Bürgermeister-Neff-Platz in Bingen Station.

Bereits vor dem Impfstart am frühen Morgen bildete sich eine lange Schlange von Impfwilligen, die das unkomplizierte Angebot von Stadt, Land und DRK nutzen woll-ten. Pünktlich um 08:00 Uhr wurde dann der erste „Piks“ gesetzt.

Gegen Mittag berichteten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DRK der Stadtverwaltung von einer ungebrochen hohen Nachfrage und erkundigten sich wenig später bei der Stadtverwaltung, ob diese kurzfristig eine zweite Impfstraße organisieren könne. Dieser Bitte konnte durch die schnelle Hilfe des städtischen Bauhofs zügig nachgekommen werden, sodass am frühen Nachmittag eine zweite Impfstraße den Betrieb aufnehmen konnte, um die Wartezeit für die Impfwilligen möglichst gering zu halten und der großen Nachfrage gerecht zu werden.

Mehr Informationen finden Sie in einer entsprechenden Pressemitteilung.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.