Amtliche Meldung

Trulben: Arbeitseinsatz unserer Freiwilligengruppe

Dem Wildwuchs aus vielen Jahren sind unsere fleißigen Helferinnen und Helfer kräftig zu Leibe gerückt. Dringend erforderlicher Rückschnitt von Hecken und Sträuchern war das Ziel unseres Arbeitseinsatzes am Samstag.

Das dies tatsächlich dringend erforderlich war, zeigt das Ergebnis. 5 Traktoranhänger und mehrere PKW-Anhänger Heckenschnitt wurden abtransportiert und entsorgt.

Wenn das Wetter mitspielt, werden wir am 14. November nochmal anpacken und dem Friedhof den letzten Schliff vor dem Winter verleihen. Damit sollte dann der Pflegestau aufgearbeitet sein und unsere freiwilligen Helfer können sich neue Ziele in unserer Gemeinde vornehmen.

Vielen Dank an alle Helfer. Es hat mal wieder riesig Spaß gemacht mit euch anzupacken. Ich freue mich aufs nächste mal.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.