Amtliche Meldung

Stadtjugendpflege Bingen veröffentlicht heute Ferienprogramm

Die Stadtjugendpflege veröffentlicht am Montag, 31. August 2020 ihr Herbstferienprogramm. Onlineanmeldungen sind ab diesem Tag unter https://www.bingen.de/leben/herbstferien-2020 möglich.
Das Programm bietet wieder, trotz Einschränkungen durch Corona, zwei Wochen voller Spaß, Action und guter Laune. Das vielseitige Programm aus Tagesfahrten, Sport-, Natur- sowie Kreativveranstaltungen über einen oder mehrere Tage lässt sicher keine Langeweile aufkommen. Es beinhaltet neben den Veranstaltungen der Stadtjugendpflege auch Angebote der Volkshochschule Bingen. Die Erlebnisfreizeit führt vom 12. bis 14. Oktober auf die Burg Lichtenberg in Thallichtenberg.
Zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf bietet die Stadtjugendpflege wieder bei fast allen Veranstaltungen die Möglichkeit der kostenlosen Frühbetreuung ab 7.15 Uhr.

Alle Informationen zum Ferienprogramm und auch eine Anleitung zum Online-Verfahren findet man auf der Homepage der Stadt Bingen unter www.bingen.de. Vom 31. August bis zum 13. September 2020 werden in der ersten Phase alle Reservierungen zunächst gesammelt. Jedes Kind hat die gleichen Chancen, egal wann die Online-Eintragung innerhalb dieses Zeitraums erfolgt. Somit kann die verbindliche Anmeldung bequem von zu Hause aus und unabhängig der Öffnungszeiten der Verwaltung durchgeführt werden. Am 14. September wird das Portal geschlossen. Sollten mehr Anfragen als vorhandene Plätze für eine Veranstaltung vorliegen, werden diese nach einem fairen Schlüssel automatisch zugeteilt. Danach erhalten die Eltern einen Veranstaltungspass per Mail, in dem alle zugeteilten Programmpunkte aufgelistet und die zu zahlenden Kosten aufgeführt sind.
Ab dem Nachmittag des 14. Septembers besteht – je nach Verfügbarkeit freier Plätze – bis zur Veranstaltung die Möglichkeit der Zuteilung per Sofortbuchung.
Wer Fragen hat oder nicht über einen Internetanschluss verfügt, kann nach wie vor zu den Öffnungszeiten der Stadtjugendpflege im Büro im Ämterhaus, Rochusallee 2, vorbeikommen und die Anmeldung zusammen mit den Mitarbeitern vornehmen.
Zudem ist eine Druckversion der gesammelten Ferienangebote an den bekannten Ausgabestellen erhältlich.

Weitere Informationen gibt es bei der Stadtjugendpflege unter 06721 184-220 oder unter jugendpflege@bingen.de.

Aktuelle Informationen aus Bingen am Rhein finden Sie unter www.bingen.de.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.