Amtliche Meldung

Schutzmaßnahmen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus

Der Inzidenzwert im Rhein-Hunsrück-Kreis liegt weiter über dem Wert von 100. Aus diesem Grund musste die Kreisverwaltung die Allgemeinverfügung  – Ergänzung der Schutzmaßnahmen der 18. CoBeLVO – vom 7. April 2021 verlängern. Die Verlängerung gibt bis zum Außer-Kraft-Treten der 18. CoBeLVO des Landes und damit dem voraussichtlichen In-Kraft-Treten einer bundesgesetzlichen Regelung. Mit diesen Angelegenheiten beschäftigt sich der Bundestag erneut am 21. April 2021.

Mehr Informationen finden Sie unter www.kreis-sim.de/Corona.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.