Amtliche Meldung

Neue Fußgängerbrücke führt zur Burg Dhronecken

Seit kurzem führt in Dhronecken eine neue Fußgängerbrücke hoch zur Burg. Sie ermöglicht eine Überquerung des Thalfanger Baches und bietet damit eine schnelle Verbindung zum nördlichen Teil der historischen Burganlage.

Die Neukonstruktion, ausgeführt von der Firma Metallbau Hardt aus Neumagen-Dhron, war nötig, da die alte, aus dem Jahre 1986 stammende Holzbrücke der Feuchtigkeit des Bachlaufs auf Dauer nicht stand hielt. Die neue Brücke ist nun aus feuerverzinktem Stahl gefertigt, lehnt sich in ihrer Gestaltung aber an die bereits seit vielen Jahren vorhandenen Brückengeländer an und fügt sich daher sehr gut in das Gesamtbild ein.

Da die Burg Dhronecken gerne für Trauungen und Hochzeitsfeiern genutzt wird, wird sicherlich auch die neue Brücke als Hintergrund vieler Hochzeitsfotos verewigt werden.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.