Amtliche Meldung

Einkaufshilfe wegen Corona-Pandemie für Trulben, Trulber Mühle, Hochsteller-, Imsbacher- und Felsenbrunnerhof

In dieser besonderen Situation, die uns das Coronavirus auferlegt, sind wir noch mehr auf die Gemeinschaft in der Gemeinde angewiesen.  Jung hilft Alt- Stark hilft Schwach. Dieses Prinzip müssen wir gerade für die Risikogruppen in der täglichen Versorgung, beim Einkauf oder Besorgungen umsetzen.

Gerne helfen wir Strukturen zu schaffen, zu koordinieren und bringen Hilfsangebote und -bedarf zueinander. Im ersten Schritt ist dafür ein Telefondienst eingerichtet. Ältere und schwächere MitbürgerInnen, die sich möglichst wenig in Gefahr bringen sollen, können hier anrufen, wenn für Sie eingekauft werden muss. Dafür ist es aber auch zwingend nötig, dass sich jene melden, die bereit sind, diese Botengänge zu übernehmen. Ich appelliere an alle MitbürgerInnen, den Aufbau dieses Helfernetz mitzutragen.

Kontakt:

Gaby Hatzfeld 06335 329328 oder

Jacqueline Wagner 0175 9814815

Ihr Ortsbürgermeister

Harald Hatzfeld

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.