Amtliche Meldung

Ehrenamtstag der Binger Feuerwehr im kleinen Kreis

Oberbürgermeister Thomas Feser ehrt verdiente Kameraden

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Fallzahlen musste der Ehrenamtstag der Binger Feuerwehr erneut im kleinen Rahmen stattfinden.

„Mir wäre es wichtig gewesen, das Engagement der Feuerwehr in entsprechendem Rahmen zu würdigen, doch die momentane Corona-Entwicklung gibt uns leider Recht, uns heute für den kleinen Rahmen entschieden zu haben“, fasste Oberbürgermeister Thomas Feser die aktuelle Situation zusammen.

In seiner Rede hob das Stadtoberhaupt besonders die Bedeutung einer schlagkräftigen Feuerwehr hervor und dankte allen aktiven Feuerwehrkameradinnen und -kameraden für ihre Einsatzbereitschaft. Katastrophen wie die Flut im Ahrtal verdeutlichen auf dramatische Weise, welche Bedeutung ein gut aufgestelltes Netz aus Feuerwehr und weiteren Organisationen für den Schutz der Bevölkerung hat. Vor diesem Hintergrund sei man besonders froh, in Bingen am System der Sirenenwarnung festgehalten zu haben, um die Bevölkerung im Katastrophenfall zügig und vollständig warnen zu können, betonte der Oberbürgermeister.

Mehr Informationen zu den geehrten Kameraden finden Sie in einer entsprechenden Pressemitteilung.

 

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.