Amtliche Meldung

„Dankefest“ für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer im Testzentrum und im Fahrdienst

„Ein Riesen-Engagement und großartige Bereitschaft für die Allgemeinheit“

„Sie haben für ein großes Stück Freiheit gesorgt. Sie haben angepackt und ganz praktisch der Pandemie die Stirn geboten – und dafür möchte ich mich heute unter dem Motto ,Bingen sagt Danke‘ ganz herzlich bedanken,“ mit diesen Worten begrüßte Oberbürgermeister Thomas Feser im Beisein von Bürgermeister Ulrich Mönch, dem Verbandsgemeindebürgermeister Rhein-Nahe (VG), Karl Thorn, sowie der Ehrenamtsbeauftragten Annette Hammel, die Hauptpersonen: Die zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus Hilfsverbänden, Mitarbeitenden der Verwaltung und weiteren Engagierten, die sich im Testzentrum und im Fahrdienst zum Impfzentrum in ihrer Freizeit engagiert haben.

Mit einem „Dankefest“ würdigten die Verwaltungschefs der Stadt Bingen und der VG Rhein-Nahe am Donnerstagabend die geleistete Arbeit zum Wohle der Allgemeinheit.

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie in einer entsprechenden Pressemitteilung.

 

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.