Amtliche Meldung

Baumfällung am Friedrich-Ebert-Platz

Neubepflanzung erfolgt im März

Der Servicebetrieb der Stadt Bingen am Rhein teilt mit, dass am Freitag, 26. Februar, am Friedrich-Ebert-Platz eine Stadtbirne gefällt werden muss. Dabei kann es am Vormittag zu einer kurzfristigen Verkehrsbehinderung kommen.

Der Baum ist, ebenso wie die gefällten Stadtbirnen am Bürgermeister-Neff-Platz, stark am vergreisen und die Verkehrssicherheit kann nicht mehr gewährleistet werden. Bereits im Vorjahr mussten schon zwei weitere Birnbäume am Ebert-Platz gefällt werden. Im März erfolgt nun eine Neupflanzung von drei klimaresistenten Ulmen sowie der kompletten Unterbepflanzung.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.