ALOIS EITL EHRENVORSITZENDER

Auf Beschluss des Vorstandes wurde Alois Eitl in Anerkennung seines langjährigen außerordentlichen Engagements als Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsvereins Altrip e.V. von seinem Nachfolger Tobias Roth zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

In der Amtszeit von Alois Eitl wurde die Mitgliederzahl von 82 im Jahr 2012 mehr als verdoppelt auf nun 192. Neben der Organisation einiger Ausstellungen wurden Projekte umgesetzt bzw. fertiggestellt wie das Altriper Backhaus, die Informationsstätte „alta ripa“ in der Ludwigstraße oder die Uraufführung der Mundartkomödie “Die Altriper Urg’schicht”. Es wurden auch verschiedene Publikationen und Broschüren gedruckt, nun zum Ende der Amtszeit noch die neue Ortschronik „Altrip und seinen Weg durch die Geschichte“.

Alois Eitl hat die Zusammenarbeit und den Zusammenhalt der Vereine in Altrip gefördert. Er hat wesentlich dazu beigetragen, dass der Heimat- und Geschichtsverein in der Ortsgemeinde Altrip wie auch in der Verbandsgemeinde Rheinauen und im Rhein-Pfalz-Kreis zu einer festen Institution geworden ist. Der Heimat- und Geschichtsverein Altrip ist froh und dankbar, dass Alois Eitl dem Verein auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen wird.

ALOIS EITL EHRENVORSITZENDER

, , , , , , ,

Autor: Heimat-und Geschichtsvereins Altrip e.V.

Im Jahr 1995 trafen sich zwei Hände voll Interessenten um über eine Zusammenarbeit zur weiteren Erforschung der Vergangenheit von Altrip zu diskutieren. Dies war die Geburtsstunde des Heimat- und Geschichtsvereins Altrip e.V.